Sommergelee 2018 in Neheim – das Programm

0

Auch in diesem Jahr starten wieder die Kunst- und Kulturtage „Sommergelee“ in Neheim. Dabei gibt es viele verschiedene Angebote in der Stadt, die die Organisatoren Jutta Ludwig, Stephanie Neuhaus und Haimo Hieronymus stolz präsentieren. Mit dabei sind Angebote wie Theateraufführungen, Flohmärkte oder Ausstellungen – das detaillierte Programm findet Ihr weiter unten im Text. Zum zehnten und letzten Mal wird es in diesem Jahr stattfinden. Dabei soll es einen tolles Ende finden und allen positiv in Erinnerung bleiben.

In Neheim gibt es Eingemachtes aus dem Bogen:

Zeitlos: Verdichtungen – überraschend tauchen Gedichte im Stadtgebiet auf

16.06. Klangheimlich II – ab 18.00 Uhr Party mit fünf Acts (Trip-Hop, Postpunk, akustischer Techno und mehr) und abendlichem Schmieden in der Kunstschmiede Markus Brake/ Im Ohl (Eintritt für Schüler 7€/ sonst 10€)

26.06. Sommernachtstraum – um 19.00 Uhr lädt der Literaturkurs des SUG ins Amphitheater des Sankt Ursula Gymnasiums (Eintritt frei)

30.06. Bücherflohmarkt – von 21.00 bis 23.00 Uhr auf der Marktplatte (kostenfreie Anmeldungen von Bücherständen sind per E-Mail möglich)

06.07. – 19.00 Uhr Reinhard Kleist stellt seine Graphic Novel über den australischen Musiker, Schriftsteller und Schauspieler Nick Cave in der Ateliergemeinschaft Der Bogen (Kunst-Werk hinter dem Kaiserhaus/Möhnestraße) vor und zeichnet live (Eintritt frei)

08.07. Wo ist der Fisch (und wenn ja, was kostet sie?) – ab 17.00 Uhr Open-Air-Ausstellung von Fischen und ihren Artgenossen am Ruhrtalradweg längs der Autobahnbrücke im Ohl (Under the Bridge)

12.07. Balla Balla – ab 10.00 Uhr sind alle Kinder (Schulen, Kindergärten, Privat) zum Malen am Kinderbild auf der Marktplatte eingeladen

12.07. Menü der Aphrodite – ab 19.00 Uhr werden im Restaurant Arena (Mendener Straße) zu einem Menü kulinarischer Genüsse von Karlheinz Hosse, Jutta Ludwig und Haimo Hieronymus literarisch erotische Häppchen vorgetragen (49€ – Anmeldung bitte per E-Mail)

14.07. DJs legen zum Picknickrave im Brökelmanns Park auf (11.00 bis 22.00 Uhr) und daran anschließend ab 22.00 Uhr Python – der Abschluss des Neheimer Kulturfestivals mit elektronischen Klängen im Hektors Feierlich (Werler Straße/Mendener Straße)

Kontakt zu den Organisatoren Jutta Ludwig, Stephanie Neuhaus und Haimo Hieronymus bekommt ihr über E-Mail: sommergelee2018@web.de

 

In unserer aktuellen Ausgabe findet Ihr auf Seite 34 und 35 noch weitere Infos über die Veranstaltungsreihe und ihre Organisatoren! Einfach online durchlesen auf: https://issuu.com/team-wandres/docs/heimatliebe_arnsberg-sundern_01-18

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here