„bella effect“ macht allen schöne Augen

Theresa Schengel hat sich in ihrem neuen Studio auf Wimpern, Augenbrauen und Make up spezialisiert

0
Foto: Steffi Rost

Von Rita Maurer

Hallenberg. Beneidenswert: Dichte, lange und dunkle Wimpern und perfekte Brauen, die jedes Auge strahlen lassen. Tja, da sind manche von der Natur aus einfach besser bestückt. Oder sie waren bei „bella effect“ von Theresa Schengel in Hallenberg!

"bella effect" macht allen schöne Augen - region, region-wi-me-ha, hallenberg
Foto: Steffi Rost

Anfang März hat die gebürtige Hesbornerin in der Merklinghauser Str. 1 ihren Traum vom eigenen Beauty-Studio verwirklicht. Ihr Schwerpunkt: Wimpernverlängerungen, Wimpernlifting, Augenbrauenbehandlungen und Make up.

Beruflich hat Theresa einige Kurven genommen, bis sie wirklich genau wusste, was sie wollte, was sie konnte und was ihr richtig Spaß macht. Nach dem Fachabi in Brilon im Zweig Wirtschaft und Verwaltung absolvierte die 26-Jährige eine Ausbildung als Bauzeichnerin, weil sie weg von der Bürokratie und hin zu mehr Kreativität wollte. Nebenher begann sie als Beraterin für die Hautpflege-Serie „Mary Kay“ zu arbeiten, die ähnlich wie Tupperware über den direkten Kontakt vertrieben wird. Der Kreis an zufriedenen Kundinnen wuchs – und ihre Freude an diesem Beruf auch. Deshalb besuchte sie zahlreiche Schulungen und Fortbildungen rund um das Thema Kosmetik und machte sich schließlich als Visagistin selbstständig.  Zuerst behandelte sie ihre Kundinnen bei sich oder besuchte sie zuhause – und seit dem 1. März in ihren eigenen Studio „bella effect“.

"bella effect" macht allen schöne Augen - region, region-wi-me-ha, hallenberg
Foto: Steffi Rost

Schon beim Reinkommen fühlt man sich dort wohl: Kuschelige Felle auf den beiden Behandlungsliegen (auf Wunsch können Freundinnen gemeinsam behandelt werden), gemütliche Stühle in der Beratungsecke, eine aus Paletten selbstgebaute Ladentheke. Altrosa und weiß sind farblich mit Holz- und Goldtönen kombiniert.

Verlängern, liften, färben

Weil gerade in den letzten Jahren die Betonung der Augen in der Modewelt immer mehr in den Fokus gerückt ist, hat Theresa sich neben Hautbehandlungen und Make up auf Wimpern und Augenbrauen spezialisiert. Durch Wimperntusche verklebte Fliegenbeine um die Augen herum und lästiges Abschminken waren gestern – heute wird der Augenaufschlag durch verlängerte oder geliftete Wimpern betont, die mehrere Wochen halten!

"bella effect" macht allen schöne Augen - region, region-wi-me-ha, hallenberg
Foto: Steffi Rost

Die jungen Hüpfer unter den HEIMATLIEBE-Lesern klappern jetzt vermutlich zustimmend mit ihren langen Wimpern und wissen, was gemeint ist. Für alle anderen hier die Erklärung: Bei einer Wimpernverlängerung klebt Theresa fein säuberlich künstliche Wimpern an die natürlichen an, quasi Extensions für die Augen. Wie viele Wimpern  und wie lang sind diese? Das kommt ganz individuell auf ihre Kundin an. In einer Beratung werden vorab gemeinsam die Wünsche besprochen und genau überprüft, was zum Typ passt. Bei einem Wimpernlifting werden die eigenen Wimpern speziell behandelt und gebogen, so dass sie deutlich länger wirken.

Wimpernverlängerung oder -lifting sind aber nicht nur ein Trend bei jungen Frauen, im Gegenteil.  Wenn die zunehmende Lebenserfahrung die Augen unter Schlupflidern müder werden lässt, kaschieren lange Wimpern die Lider und bringen einen frischeren Blick

Die Augenbrauen werden gezupft und auf Wunsch gefärbt. Sie können auch durch Henna betont werden – dabei wird die Haut mitgetönt, so dass die Brauen wie gemalt wirken. Ganz frisch hat Theresa  gerade „Powder Brows“, eine Form von Permanent Make up (PMU), in ihr Programm aufgenommen: Dabei werden Farbstriche für die Augenbrauenhärchen unter die Haut gebracht und sorgen bis zu zwei Jahre für dichte, wie gepudert wirkende Brauen.

Als Braut oder Königin strahlen

Manche Kundinnen lassen sich die Wimpern und Augenbrauen verschönern, wenn besondere Termine wie die Hochzeit oder ein Schützenfest als Königin anstehen. Es gibt aber immer mehr Frauen, die auf diesen Look auch im Alltag nicht mehr verzichten wollen.

"bella effect" macht allen schöne Augen - region, region-wi-me-ha, hallenberg
Foto: Steffi Rost

À propos Hochzeit und Schützenfest: Theresa Schengel zaubert Bräuten oder Königinnen ein glamouröses Fest-Make up inclusive eines Probetermins und eines persönlich abgestimmten Pflegeplans für die Wochen und Monate davor, damit am Festtag alles perfekt ist. Auch ein Abend- oder dezenteres Tages-Make up bietet sie an. Weiter hat sie Zahnaufhellungen, Lippen-Pigmentierungen (PMU) und Plasma-Penbehandlungen im Programm. Hyaluron-Penbehandlungen und „Aquafacial“, also Gesichtsausreinigungen, kommen in Kürze noch dazu. Zu Wimpernverlängerungen und -lifting bietet Theresa außerdem Schulungen für ein oder zwei Personen an. Weitere Schulungsthemen sind in der Vorbereitung.

Was sich im Detail hinter all´ diesen kosmetischen Geheimnissen verbirgt, wie lange sie halten und wie sie gepflegt werden – das kann Theresa Schengel alles viel besser und kompetenter in einem persönlichen Gespräch erklären! Für den „bella effect“ an jedem Tag!

bella effect by Theresa

Merklinghauser Str. 1

59969 Hallenberg

0170 230 67 22

bellaeffect.jimdofree.com

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr

Mittwoch von 14 bis 20 Uhr

Samstag von 10 bis 14 Uhr

Termine können vor Ort, telefonisch oder auch online vereinbart werden.

 

 

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here