Einbrandneuer Werbeträger am Röhrtalstadion in Sundern kündigt es seit einigen Tagen deutlich an: DAS Derby kommt nach Sundern. Am Samstag, 26. Mai treffen die Traditionsmannschaften von Schalke 04 und Borussia Dortmund im Röhrtalstadion aufeinander.

Den Auftakt machte am vergangenen Samstag eine große Pressekonferenz, auf der die gastgebenden Vereine TuS Sundern und TuS Hachen das Programm für den Spieltag vorstellten. Sehr launig moderiert von dem Comedian „der Obel“, der übrigens auch das Spiel als Stadionsprecher kommentieren wird.

Auch Prominente Vertreter der beiden Ruhrpott-Vereine waren vor Ort und sorgten für echten Promi-Faktor. Michael Lusch seitens des BvB und S04-Legende Olaf Thon verrieten in ihren Statements, dass auch in den Duellen der „Alt-Stars“ nach wie vor der Derby-Charakter der Nachbarvereine steckt, immer aber getragen vom gemeinsamen Wunsch, die Freude am Fußball-Sport zu leben, dafür zu werben. In diesem Fall zugunsten der Jugendabteilungen des TuS Sundern und TuS Hachen.

Dass dieses Event auch außerhalb des Sportplatzes Ausstrahlungskraft besitzt, zeigt auch die Anwesenheit der Politik am Samstag. Mit Bürgermeister Ralph Brodel, der EU-Abgeordneten Birgit Sippel (SPD) und Prof. Dr. Patrick Sensburg als MdB für den HSK warben gleich drei prominente Politiker vor Ort mit Ihrer Anwesenheit für das Event.

Bereits 1.400 Karten sind verkauft, es wird also eine fast bundesligareife Kulisse entstehen. Noch gibt es ausreichend Karten im Vorverkauf: In den Clubheimen der beteiligten Vereine sowie in den Volksbank Filialen vor Ort.

Und auch am Veranstaltungstag wird alles bestens vorbereitet sein: Ein Orga-Team trifft sich fast wöchentlich zur Vorbereitung, unter anderem ist für die Parkplatz-Kapazitäten bereits mit den ansässigen Firmen alles abgeklärt.

Los geht es am 26. Mai bereits um 12 Uhr mit einem großen Rahmenprogramm, um 15 Uhr ist dann Anpfiff für das große Derby.

Vorfreude pur zeigten die Macher dann auch auf dem abschließenden Team-Foto auf dem Grün des Röhrtalstadions.

 

Warmlaufen für das nächste Derby! - sundern, sport-sauerland, region-arnsberg-sundernWarmlaufen für das nächste Derby! - sundern, sport-sauerland, region-arnsberg-sundern  Warmlaufen für das nächste Derby! - sundern, sport-sauerland, region-arnsberg-sundern

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here