Schützenfest – wo kommt das eigentlich her?

Und: Alle Schützenfeste im Raum Arnsberg-Sundern

0

Viele feiern es und für manch einen mag es hier im Sauerland die fünfte Jahreszeit sein: das Schützenfest. Theoretisch könnte man ab Juni so gut wie jedes Wochenende woanders Schützenfest feiern – dann ist immer was los. Das Schützenfest ist auch häufig ein Grund, warum viele junge Leute für das Wochenende wieder in ihre Heimat zurückkehren. Auf dem Schützenfest trifft man alle wieder, egal ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, egal wie lange es her ist, dass man sich zum letzten Mal gesehen hat: Auf dem Schützenfest kennt gefühlt jeder jeden und ist mit jedem befreundet.

Doch warum feiern wir das Schützenfest überhaupt?

Vielen mag die Tradition, die hinter dem Brauch steckt, gar nicht so bewusst sein, aber sie geht zurück bis ins Mittelalter. Dort hatten einige Städte mit Räuberbanden zu kämpfen und errichteten deshalb Vereine, die wie eine Bürgerwehr zu sehen waren. Später wurden diese Vereine offiziell zur Stadtverteidigung erklärt. Im Laufe der Zeit entwickelten sich regional sehr unterschiedliche Brauchtümer und Traditionen in den einzelnen Vereinen. Sie veranstalteten Feste, die oft auch mit Umzügen verbunden waren. Auch damals schon traten die einzelnen Mitglieder an solchen Festen in Wettbewerben gegeneinander an. Nach und nach entwickelte sich daraus dann das heutige Schützenfest. Besonders unser Sauerland ist für seine zahlreichen Schützenfeste bekannt.

Schon gewusst?

  • Das größte Schützenfest gibt es leider nicht hier bei uns. Dafür müsste man ein Stück Richtung Norden fahren, denn in Hannover wird auf einem Platz von rund 10 Hektar das größte Schützenfest der Welt gefeiert. Im Gegensatz zum Sauerland, wo in der Regel drei Tage hintereinander gefeiert wird, dauert es dort ganze zehn Tage. Eine große Kirmes zieht jedes Jahr über eine Millionen Gäste an.
  • Alle drei Jahre wird ein Europa Schützenfest Hier treffen sich Schützenvereine aus verschiedenen Ländern, kommen zusammen, tauschen sich aus und feiern genüsslich. Das nächste Europa Schützenfest findet in Leudal, in den Niederlanden, vom 17. Bis 19. August 2018 statt.
  • Mit dem „Fahnenschwingen“ der Schützenfahne kann man auch auf Wettbewerben antreten. Es gibt Richtlinien zur Bundesordnung für das Fahnenschwenken, in der die Regeln dafür festgelegt wurden. Dadurch ist es möglich, dass auch Schiedsrichter verschiedene Vorführungen beurteilen können.

Alle Schützenfest-Termine im Raum Arnsberg-Sundern

Unter folgender Auflistung findet Ihr alle Schützenfest-Termin für den Raum Arnsberg-Sundern. Wir wünschen Euch eine tolle, fünfte Jahreszeit und viel Spaß beim Feiern!

03.06.-04.06. Breitenbruch

03.06.-05.06. Enkhausen

03.06.-04.06. Kloster Brunnen / Röhrenspring

03.06.-05.06. Linnepe

09.06.-11.06. Arnsberg Schreppenberg

09.06.-11.06. Moosfelde

10.06.-12.06. Langenholthausen

16.06.-18.06. Uentrop

17.06.-19.06. Hüsten

17.06.-19.06. Stemel

17.06.-19.06. Voßwinkel

17.06.-19.06. Westenfeld

23.06.-25.06. Küntrop

24.06.-26.06. Hellefeld

24.06.-26.06. Hövel

24.06.-26.06. Rumbeck

01.07.-03.07. Arnsberg

01.07.-03.07. Beckum

01.07.-03.07. Hachen

01.07.-03.07. Sundern

01.07.-03.07. Oeventrop

08.07.-10.07. Endorf

08.07.-10.07. Freienohl

08.07.-10.07. Holzen

08.07.-10.07. Müschede

08.07.-10.07. Niedereimer

15.07.-17.07. Bachum

15.07.-17.07. Langscheid (Sorpesee)

15.07.-17.07. Stockum

22.07.-24.07. Allendorf

22.07.-24.07. Bruchhausen

22.07.-24.07. Wennigloh

29.07.-31.07. Amecke

05.08.-07.08. Arnsberg – Muffrika

05.08.-07.08. Hagen

05.08.-07.08. Herdringen

05.08.-07.08. Mellen

12.08.-14.08. Meinkenbracht

12.08.-14.08. Neheim

22.09.-24.09. Kreisschützenfest Arnsberg in Hüsten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here