Haus Elisabeth feiert die 5. Jahreszeit

Die Jecken sind los

0
Eröffnet wurde die diesjährige Session im Haus Elisabeth von der KG Rot-Weiss Denklingen.

Bereits zum 3. Mal hat die KG Rot-Weiss Denklingen die Karnevalszeit im Haus Elisabeth in Rothemühle eingeläutet. Mit Musik und Tanz sorgte das amtierende Dreigestirn um Prinz Reini I., Bauer Herbert und Jungfrau Jenna mitsamt seinem Hofstaat und den Tanzgruppen „Burgmäuse“ und den „Pänz von der Burg“ für ausgelassene Stimmung in der Cafeteria. Hansi Welter, Präsident der Jecken aus Denklingen, verkündete, dass Rothemühle auf dem kurzen Dienstweg „eingemeindet“ wurde und verlieh Jens Steiner, Mitarbeiter aus dem Sozialdienst der Senioreneinrichtung, den diesjährigen Karnevalsorden. So tönte es bald lauthals „Denklingen, alaaf! Rothemühle, alaaf!“ aus aller Munde. Traditionell wird die 5. Jahreszeit im Haus Elisabeth ausgiebig gefeiert – es gibt eine große Karnevalsfeier, ein Altweiberfrühstück und den Ausklang am Veilchendienstag.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here