Vielfältiges Programm der SchneeKanonen für den Winter

0
Drei Schneekanonen im Paznauntal: Der Vereinsnachwuchs Annika und Hannah vor einer Beschneiungsanlage

Nachdem sich viele SchneeKanonen den Sommer über mit dem Mountainbike in zwei verschiedenen „Treffs“ fit halten konnten ist es nun an der Zeit, den nächsten Winter in den Blick zu nehmen. In diesem Monat beginnen mit den Kursen Fitnesstraining (Max von der Grün – Schulturnhalle Olpe, mittwochs, 18:30 – 20:00 Uhr) und Pilates (Kreissporthalle Olpe, dienstags, 19:00 – 20:00 Uhr) weitere Vorbereitungen auf die bevorstehenden sportlichen Aktivitäten in den Alpen.

Das neue Wintersportprogramm des WSV SchneeKanonen e. V. enthält 11 Angebote, die es in sich haben. Neben den altbekannten Klassikern wie der Expertentour nach Hochgurgl oder Silvester und Ostern in See, heißt es dieses Jahr für die „Young Adults meet Youth-Tour“, kurz YAMYT 7, auf geht ́s nach Brixlegg in Tirol! Die YAMYT-Tour spricht die Zielgruppe der 16 – 30-jährigen an, die sich einerseits auf über 500 Pistenkilometern im Zillertal austoben, andererseits aber auch das vielfältige Angebot des Après-Ski vor Ort genießen möchten.
Im Januar folgt die vierte Auflage der Best Ages Tour nach St. Ulrich im Grödnertal.
Die Karnevalstour führt in diesem Winter nach Feldkirch/Vorarlberg, zur Wiege des Skisports. Neu im Programm sind das Paznaun-Opening im Zeitraum 14.12.2017 bis 19.12.2017, sowie die Experten–Paznaun Safari 27.01.2018 bis 01.02.2018 in See. Alle Fahrten werden von ausgebildeten Ski- und Snowboardlehrern betreut, die den Skiurlaub erlebnisreich, sicher, spaßig aber auch lernreich gestalten werden.

Seit Jahren schon organisiert der Verein die Ausbildung der Betreuer: Nach fünf überaus erfolgreich verlaufenen Aus- und Fortbildungen in der Vereinsgeschichte der SchneeKanonen wird in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Westdeutschen Skiverbandes eine sechste Auflage angeboten. Neben der Grundstufen I Ausbildung Ski- Alpin & Snowboard, sowie der Fortbildung Ski-Alpin und Snowboard, erfolgt im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung auch eine Sichtung zum DSV-Ski-Instruktor und DSV Skilehrer. Der Lehrgang findet erneut in Hochgurgl statt, wo die SchneeKanonen bereits im 14. Jahr gastieren. Dank der Höhenlage zwischen 1800 und 3080 Meter garantiert Obergurgl-Hochgurgl Schneesicherheit und Wintersportgenuss von November bis in den Mai.
Skisport ist natürlich auch vor Ort möglich.

Nachdem der erste Schnee die Berge des Sauerlands bedeckt und das Skigebiet Olpe-Fahlenscheid seine Lifte geöffnet hat, bieten die SchneeKanonen wieder das beliebte Skitraining an (Samstag, 10:00 – 12:00 Uhr). Ein Höhepunkt in diesem Rahmen ist eine Vereinsmeisterschaft, die für das Ende der Saison vorgesehen ist. Am „Haushang“ Fahlenscheid arbeiten die SchneeKanonen seit Jahren mit der Betreiberfamilie Stinn zusammen.

Ein letztes Highlight sei erwähnt: Für den 12.1.18 ist am späten Nachmittag eine Busfahrt nach Winterberg vorgesehen, um Skisport unter Flutlicht zu erleben. Auch Kinder sind bei diesem Event herzlich willkommen.

Ab dieser Woche ist das Anmeldefenster für alle genannten Fahrten geöffnet. Nähere Informationen zu allen Aktivitäten und der Link zur Anmeldeseite auf der Homepage der Schneekanonen unter www.schneekanonen-ev.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here