Forsa-Umfrage zum Thema Heimat

RTL/n-tv-Trendbarometer - Große Umfrage zum Thema Heimat

0

Der Heimat-Begriff ist derzeit in aller Munde. Nicht nur wir setzen uns mit diesem Begriff auseinander und versuchen, ihn positiv aufzuladen und mit Geschichten aus der Region zu füllen. Besonders durch das neue Heimatministerium in Berlin ist eine neue Diskussion entfacht worden. Die Mediengruppe RTL hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa beauftragt, herauszufinden, was die Deutschen mit dem Begriff Heimat verbinden. Dabei kamen erfreuliche Neuigkeiten ans Licht: Ganze 92% sehen Heimat als etwas positives an.

1005 Personen wurden dabei befragt. Alle haben eins gemeinsam: sie schätzen ihr Zuhause und verbinden vorallem die Familie und Freunde, aber auch die allgemeine regionale Verwurzelung damit. Schließlich ist es doch immer wieder schön, nach Hause zu kommen und dabei jedes Mal auf’s Neue zu entdecken, wie schön es dort doch eigentlich sein kann.

Für die meisten ist „Heimat“ mit vielen unterschiedlichen Facetten aufgeladen: Familie, Wohnort und gemeinsame Werte, die einander verbinden. Dabei ist es doch eigentlich egal, wo man her kommt, solange man die richtigen Menschen um sich hat. Denn dadurch kann man Heimat auch an anderen Orten neu finden.
Auch die Besonderheiten der jeweiligen Landschaften in den Regionen werden als Teil des Heimatempfindens angesehen – und davon haben wir im Land der 1000 Berge genügend, woll?

Seht jetzt in unserem Beitragsbild die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst!

 

 

 

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here