FairMarkt in Gerlingen feiert Geburtstag

Sonderrabatt von 15 % wird angeboten

0
Manuela Kathol (FairMarkt) arbeitet im FairMarkt und freut sich über den seit Jahren guten Zulauf der Kunden.

Am Dienstag, den 21.11.2017, feiert der FairMarkt seinen neunten Geburtstag. Das Sozialkaufhaus, das zum Caritas-AufWind-Standort in Wenden gehört, gibt es mittlerweile schon seit vielen Jahren. Mit seinem Angebot soll der FairMarkt vor allem zu einer verbesserten Versorgung bedürftiger Menschen im Kreis Olpe beitragen.

Marion Grebe, die Ansprechpartnerin für das Hauptgeschäft in der Koblenzer Str. 35 freut sich, diesen Tag mit den Kunden zu feiern: „Aktuell ziehen die Weihnachtsartikel schon zahlreiche Besucher in das Geschäft. Die Auswahl ist groß und aufgrund der kleinen Preise fällt die Entscheidung für das ein oder andere Lieblingsstück leicht.“

Auch Veronika Hunold, die Ansprechpartnerin für den Möbelladen in der Koblenzer Str. 26, erwartet an diesem „Feiertag“ die Besucher mit ihrem Team: „Unser Geschäft ist mit Möbelstücken momentan gut gefüllt. Die meisten Artikel verbleiben nicht lang in unserem Verkaufsraum und finden schnell einen neuen Besitzer. Unsere Mitarbeiter wissen, was Kun-den wünschen und suchen dementsprechend die Ware aus.“

In beiden Geschäften wird an diesem Tag ein Sonderrabatt von 15% beim Einkauf gewährt. Ein Grund mehr, den Weg nach Gerlingen auf sich zu nehmen und einen Blick in beide Geschäfte zu werfen.

Der Fairmarkt stellt zum einen mit seinem Warenangebot eine Besonderheit in unserer Region dar. Schnäppchenjäger und Liebhaber ausgefallener Stücke, aus der nahen oder fernen Vergangenheit, kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Interessierte für Artikel des täglichen Be-darfs. Zum anderen bieten die beiden Geschäfte langzeitarbeitslosen Menschen Einsatzmöglichkeiten in unterschiedliche Beschäftigungen. So erhalten sie Gelegenheit, Grundfertigkeiten für den beruflichen Alltag aufzufrischen oder neu zu erlernen. Viele Teilnehmer haben so nach ihrem mehrmonatigen Einsatz wieder Mut, sich auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bewerben.

Von Seiten des Verkaufsteams geht ein großer Dank an die Kunden und alle Unterstützer, die bislang in all den Jahren den beiden Geschäften und somit dieser Beschäftigungsmaßnahme die Treue hielten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here