Von Rita Maurer

Foto: Rita Maurer

Hallenberg. Die Bäckerei Isken bleibt mit ihrer Filiale in Hallenberg. Das bestätigt der Inhaber Peter Isken von der Bäckerei Isken GmbH aus Niedersfeld auf Nachfrage der HEIMATLIEBE.

Seit dem Sommer kursieren Erzählungen im Ort, dass die Filiale an der Merklinghauser Straße geschlossen würde. „Wir haben das auch gehört, unsere Verkäuferinnen wurden schon darauf angesprochen“, berichtet der Inhaber des Familienunternehmens. Woher dieses Gerücht stamme, könne er sich nicht erklären. Mit den Umsätzen in Hallenberg ist die Geschäftsführung in Niedersfeld sehr zufrieden, vor allem das Frühstücks- und Morgengeschäft laufe sehr gut. Deshalb ist die Filiale letztes Jahr im Juli in größere Geschäftsräume gegenüber dem ersten Laden umgezogen und hat die Öffnungszeiten deutlich erweitert.

Foto: Rita Maurer

Auch ein Café ist in dem Zuge angeschlossen worden, das täglich – auch sonntags und feiertags – geöffnet ist und ebenfalls gut angenommen würde, sagt Peter Isken. Deshalb: „Die Bäckerei Isken ist auch weiterhin wie gewohnt für die Hallenberger da.“

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here