Ohne Sport – und insbesondere ohne Golf – geht es bei ihm nicht. Vier Runden pro Woche über den Golfplatz, natürlich zu Fuß und nicht wie andere mit einem Golfcart, das kommt des Öfteren vor bei ihm. Für viele Jüngere wäre diese Anstrengung schon einmal pro Woche kaum zu bewältigen.

Für den gebürtigen Heldener Gerd Pulte gehören Bewegung und Sport aber noch immer zum Alltag dazu. Vor 15 Jahren hat er mit dem Golfspielen begonnen, im Winter fährt er Ski.
In der vergangenen Woche hat er nun seinen 90. Geburtstag gefeiert und ist dafür extra aus seinem Wohnort Rosenheim angereist, um im Repetal zu feiern. Seit 40 Jahren wohnt er dort, kommt aber regelmäßig in sein Elternhaus nach Helden und verbindet dies oft mit einer Golfrunde beim GC Repetal. Hier hat er auch immer noch viele Freunde, wie den 81-jährigen Heldener Willi Mertens, mit dem er dann seine Runden am Platz dreht.

Der Golfclub Repetal ließ es sich daher natürlich nicht nehmen, am Ehrentag bei Gerd Pulte persönlich zu gratulieren und ihm als Geburtstagsgeschenk zusammen mit Willi Mertens zwei Greenfee-Gutscheine für den nächsten Besuch zu überreichen. Clubmanager Mathias Wieland würdigte diese außergewöhnliche Leistung dabei entsprechend: „In diesem Alter noch so fit zu sein, davor habe ich den allergrößten Respekt. Gerd Pulte ist der beste Beweis dafür, dass Golfen gesund ist und einen auch bis ins ganz hohe Alter hinein fit hält. Wir wünschen ihm weiterhin Gesundheit und viel Freude am Golfplatz!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here