„Heimat“ ist altmodisch?

0

„In einer Zeit der Globalisierung mag der Begriff ‚Heimat‘ auf den ersten Blick altmodisch erscheinen. Umschreibt man jedoch ‚Heimat‘ mit Begriffen, die unmittelbar damit assoziiert werden, so ergibt sich ein anderes Bild: Geborgenheit, Sicherheit, Familie, Freundschaften, Wohlbefinden. Millionen Menschen, die in diesen Tagen weltweit auf der Flucht sind, sehnen sich gerade nach diesen Werten. Viele setzten ihr Leben aufs Spiel, um eine neue Heimat zu finden. Diese Situation sollte für uns Ansporn sein, Heimat zu geben, und auch, sich der Vorzüge unserer Heimat bewusst zu werden.“

Josef Levermann, Kaufm. Leiter der SKS-Unternehmensgruppe, Sundern

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here